Schwalbentanz Open-Air 2016

Musik, Kunst und Kultur-Spektakel mit internationalen Live-Bands und ausgefallenem Rahmenprogramm. Ein fantastischer farbenprächtiger Zirkus für Jung und Alt.

Das Schwalbentanz Open-Air öffnet einen Tag und eine Nacht lang die Türen zu einer bunten Spiel- und Erlebnis-Welt für kleine und große Kinder. Ein aufwändig geschmücktes Ambiente, feinste Verpflegung und grandiose Bands.

Luftkurort Lückendorf
Festplatz

27.8.2016
Beginn: 12.00

Spiel und Gaukelei - Kinder, was das Herz begehrt, ein Abenteuer auf weiter Flur mit Clowns und Spinnern. Da hat es Glasperlen und Jongleure, bewegtes Bild und Zuckerwatte, Pizzabäcker, Kegelvereine, Mundart und Weltmusik.

Wohlige Klänge am Nachmittag und ab den frühen Abendstunden farbenfrohe Feierei mit ausgelassenem Tanzbein schwingen.

Eine freundliche Empfehlung zum Beisammensein!

BANDS

Welch ein Spektakel, und erst die musikalischen Gäste, die da wären:

ANNE FREIBERG

Oberlausitz/Berlin
acoustic pop

Musik von Anne Freiberg ‒ das ist akustisch geerdete Musik für alle, die gern zuhören und Geschichten erzählt bekommen. Für alle, die sich gern der Melancholie hingeben. Musik durchwoben von Poesie und Folk-Einflüssen, gepaart mit dem Charme des Unfertigen, des „Einfach mal machen“. Stets in enger Verbundenheit mit britischen sowie irischen Folk.

Geboren und aufgewachsen in Zittau, lebt Anne Freiberg seit mehreren Jahren in Berlin und macht dort vor allem Musik und Theater mit kleinen und größeren Menschen in verschiedensten Kontexten, während das eigene Material meistens ruht, aber niemals verstummt. Gibt sie mal wieder ein kleines Konzert, dann ist das oft eine Art Familientreffen aus alten Zeiten.

Von 2009 bis 2012 noch begleitet von einer vierköpfigen Band, entschied sie sich danach für den Alleingang oder kleinere, wechselnde Formationen ‒ reduziert auf ihre Quintessenz: Stimme, Gitarre und Authentizität...und zwischen den Songs eine Prise Selbstironie.

Benedikt Gramm

Berlin
Liedermacher

Verrückte Krankenschwestern, Leichenwagen, verkaterte Sonntage und die Liebe als unheilbare Krankheit. Über Themen wie diese singt Benedikt Gramm, zumeist in deutscher Sprache.

Der Junge aus dem Süden hat mit unverstelltem Auge das Leben in Berlin analysiert und aufs Korn genommen. Dabei sind Lieder entstanden, die so brüllend komisch und gleichzeitig tragisch sind, dass man sich ihnen einfach nicht entziehen kann. Live wird er dabei von dem genialen Gitarristen Nico Rotter begleitet.

POSTMODERN ORCHESTRA

Oberlausitz
Instrumental / Postrock

Einmal gehört und verliebt - was die 8-köpfige Combo mit Klavier,Akkordeon, Cello, Gitarren und Schlagzeug da zaubert…sagenhaft! Mit Postmodern Orchestra´s aktuellem LiveSet "Winterreise" stehen acht Musiker auf der Bühne, die mit neuen Kompositionen und 12 Instrumenten landschaftliche Klangbilder und instrumentale Novellen zu emotionalen Erlebnissen verwandeln und dabei gleichzeitig zum Tanzen einladen.

Max Paul Maria Band

Berlin
Folk / Soul / Singer-Songwriter

Max Paul Maria klingt genau so wie man sich einen guten Folksong vorstellt: Die Stimme rauchig und zornig, manchmal melancholisch, die Mundharmonika beschwört „Blowin´ in the Wind“ und die Texte erzählen von langen einsamen Straßen und davon, dass nichts bleibt wie es ist.

Auf hunderten Konzerten in Deutschland, Frankreich und Portugal überzeugte er in den letzten Jahren wie rau und authentisch Folk auch heute noch klingen kann.

Skazka Orchestra

Berlin
Balkan/Ska


Ein Abend voller Lebensfreude - ehrlich und gutgelaunt erzählen Skazka Orchestra ihre verrückten Märchen. Artur Gorlatschov und Valentin Butt - als Kinder aus Russland abgehauen, um die bunte Stadt Berlin zu entdecken, studierten an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Akkordeon und Biertrinken.

Mit Kontrabass, Posaune, Trompete und Schlagzeug begeistert die mittlerweile 8-köpfige Truppe auf hohem musikalischen Niveau mit einem einzigartigen Mix aus russischen Folk, Klezmer, Ska, Balkanmusik, lateinamerikanische Rhythmen und Jazz.

Mitglieder der Berliner Philharmonikern, dem Jugendjazzorchester, der WDR Big Band oder dem Berliner Ensemble treffen sich zwischen Hochzeit und Rave, Folkfans und Partycrowd, Theater und Kinderspielplatz - Pauken und Trompeten, was ein Fest!

DJs // AFTERSHOW

Tanzhalle


DJ ALLA (L´Amour Soundsystem) begleitet und beglückt uns den Tag über mit bunten Schallplatten aus aller Welt - karibischer Soul, tropisch, Calypso, und in den Abendstunden beehrt uns Gorgor, der schrecklich Schöne (Klunkerkranich) mit feinst ausgewählten Beats.

Und wer noch nicht genug hat, darf natürlich weiter schwingen!

Ab 0.00 lädt Due Pancake (Ceska Lipa, Milano und Miami) mit seinen heissen Slawo-Italien Disko Dub zum Tanze - Disko für Verliebte und andere Spinner!

Danach schickt euch Schönfeld (Dresden) mit seinem elektronischen Live Set in den aufblühenden Tag. Freunde, was ein Fest…

Rahmenprogramm

Ja, da scheint so einiges los… Der Herr Funkelfix präsentiert schöne Filmchen, die Handwerker schmieden und drechseln, die Kinder basteln Traumfänger und haben vom Schminken ganz lustige Gesichter und Papa trinkt lecker tschechisches Fassbier. Da fliegen Seifenblasen, glitzern tausende Murmeln und die Sonne scheint! Kommt zeitig zum "MUSICAL", verweilt und freut Euch des Lebens!



KURZFILMKINO FUNKELFIX

13.00-22.00 // Gelände

Im vielleicht kleinsten wandernden Kurzfilmkino der Welt präsentiert Christian Funkelfix die Creme de la Creme seiner Kurzfilmsammlung. Auf Stadt- und Straßenfesten erfreut sich der umgebaute „Heimstolz- Wohnwagen“ eines regen Zuschauerzulaufs.
Das 4 Sterne Luxuskino offeriert 5 bis 16 Sitzplätze je nach Größe und Gewicht des Publikums. Die Filmauswahl ist groß- es werden Kinderfilme, anspruchsvolle Streifen, experimentelle Kunst, Animationsfilme und Kurzkomödien angeboten.
Und es gibt Popkorn, selbstgepoppt und handgereicht. www.funkelfix.de

FEENWESEN

15.00-16.30 // Gelände

Ausgestattet mit diesem und jenem zauberhaft-verspielten und verzückenden Accessoires sind die beflügelten, mal frechen und mal lieblichen Fabelgestalten liebreizende Blickfänge, die mit dem Publikum interagieren und so unterhaltende und belebende Farbtupfer setzen.

OBERLAUSITZER MUNDART - GRUPPE

16.00 - 16.30 // Dorffest-Bühne

„Iech war derr glei halfm!“ - In der Summierung ihrer sprachlichen Merkmale ist die Oberlausitzer Mundart in ihrer Reinform für Sprecher des Hochdeutschen, im Gegensatz zu den meisten sächsischen und den anderen lausitzischen Dialekten, nahezu unverständlich. Die Lückendorfer Laienschauspielgruppe gibt Nachhilfeunterricht

UNSERER HÄNDE ARBEIT

13.00 - 17.30 // Gelände

Ein junger Schmied und ein junger Tischler präsentieren uns faszinierendes traditionelles Handwerk. Mitmachen und Staunen!

ROBUR-BUS

ganztägig // Gelände

Der AugenAuf e.V. beehrt uns mit einem Gefährt des VEB Robur Werke.

DHYANA FEUERTANZ

21.30 - 22.00 // Gelände

Feuertanz der besonderen Art: Gleich einer märchenhaften Träumerei entfaltet sich die Feuerkunst mit ausdrucksvollen tänzerischen wie akrobatischen und schauspielerischen Elementen - stets mit verzaubernden Funken und beeindruckenden Flammeneffekten. Ein Ereignis, das Künstler/innen und Publikum in den magischen Bann der Feuerkunst zieht. www.dhyana-feuertanz.de

FREILUFT - KEGELBAHN

13.00-17.30 // Wiese

Kegeln auf der Lückendorfer Traditionsbahn mit herrlichem Ausblick.

KUTSCHFAHRTEN

13.00 - 17.00 // Rundfahrt

Eine Rundfahrt über Wiesen vorbei an Bergen und Wäldern…

KAFFEE-JURTE

ganztägig

Eintreten, Abschalten, Kaffee genießen…

Yousakka - Traditionelles Bogenschießen

12.00 - 18.00

Konzentration, Spannung - Loslassen. Das Team von Sebastian Renner zeigt groß und klein, wie man zielt und trifft...

STROHBALLENPYRAMIDE

ganztägig // Kinderland

Jipiiiee!!!

TRAUMFÄNGER - BASTELSTUNDE

15.00 -18.00

Aus Naturmaterialien basteln wir schöne Traumfänger, der nur die guten Träume auf uns herabsinken lässt - süße Träume!

Kindermusical "Das alte Haus"

14.00 - 14.45 // Große Bühne

Die Kinder der Schkola Hartau präsentieren in einem Musical die Geschichte eines verlassenen Hauses, in dem Tiere ein neues Zuhause und Gemeinschaft finden.

Spielfreuden

12.00-20.00 // Kinderland

Bänder, HulaHoop und Jonglierbälle…und alles darf man ausprobieren!

Kurt Gerlach - Saftel

13.00 - 13.45// Dorffest-Bühne

Eine Musiker-Legende…in live und Farbe!

Kinderschminken

12.00-17.00 // Kinderland

Ob Löwe, Tiger, Fee oder Vampir - kunstvoll und kreativ entstehen mit Pinsel und Farbpalette fröhliche Wunschwesen.

Reichhaltig-verückt-leckeres-kulinarisches Angebot

ganztägig

Und da so viel Abenteuer hungrig macht, haben wir fantastische Köche eingeladen, die mit Pizza, Falafel-Waffel, Königsberger Klöpsen, lecker Burger, Bauernhof-Eis, Kuchen, Zuckerwatte und weiterem ausgefallenem Angebot Eure Gaumen verwöhnen werden.

TICKETS

Vorverkauf

8€

Abendkasse

12€

Kinder bis 14 Jahre

EINTRITT FREI

Der VVK für das Fest läuft. Eintrittskarten erhältlich an folgenden Lieblingsorten:

Fame - Graffiti- & Skateshop

Innere Weberstraße 18,
02763 Zittau
Tel: 03583 - 50 733 56

Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Café Emil

Mandauer Berg 13,
02763 Zittau
Tel: 03583 - 51 053 7

täglich ab 19 Uhr geöffnet

Blockhütte

Ecke Kammstraße - Hochwaldstraße,
02797 Lückendorf


Fr. - Di. 13.00 bis 16.30

ANFAHRT & KONTAKT


| Adresse

Kirchbergstr. 3 (Feuerwehrdepot)
02797 Luftkurort Lückendorf

GPS: 50°49’53.6"N 14°45'52.9"E

| Shuttle

Am Abend wird es einen Shuttle nach Zittau geben!

| Übernachten:

Zeltmöglichkeiten beim Festgelände sind vorhanden.
Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung unter: zeltplatz (at) schwalbentanz .com Preis: 5€ / Zelt
Wer es gerne komfortabler hat schaut hier:
Überblick Ferienwohnungen

| Anfahrt aus Richtung Dresden

A4/E40 Richtung Görlitz, Ausfahrt 91 Weißenberg in Richtung Zittau, Weiterfahrt auf der B178 Richtung Zittau, über Eichgraben nach Lückendorf

| Anfahrt aus Richtung Prag (CZ)

E65/R10 Richtung Turnov Ausfahrt 44 auf E442 bis Bílý Kostel nad Nisou, über Petrovice nach Lückendorf

| Anfahrt aus Richtung Breslau (PL)

E40/A4 Richtung Jelenia Góra / Görlitz